Start » Häufig gestellte Fragen

Häufig gestellte Fragen

Sie möchten mehr über GPV und unsere Branche erfahren? Unsere Liste über Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen gibt Aufschluss.

Mit mehr als 60 Jahren Erfahrung und Branchenexpertise mit Spezialisierung auf das High-Mix / Low-bis Medium-Volume-Segment ist GPV Ihr globaler EMS-Partner. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Ziele erfolgreich umzusetzen und sich im Wettbewerb durch überlegenes technologisches Know-how zu positionieren. Mit mehr als 4.000 Mitarbeitern und Produktionsstandorten in Europa, Asien und Amerika reicht unser Leistungsspektrum von der Elektronikfertigung und eigenen Mechanik über Kabelkonfektionierung bis hin zur Boxbuild-Fertigung.

Helfen Ihnen die aufgeführten Antworten nicht weiter, dann nutzen Sie bitte die Kontaktinformationen unten auf dieser Seite und sprechen Sie uns an.

Elektronische Fertigungsdienstleistungen (Electronic Manufacturing Services) werden von Unternehmen erbracht, die elektronische Komponenten und Baugruppen für Erstausrüster (OEMs) entwickeln, herstellen, testen, vertreiben und diesbezüglich Rücknahme-/Reparaturdienste anbieten.

Die Fertigung komplexer Mechanik einschließlich Projektmanagement, Prototyping, Vorserienfertigung, Großserienfertigung, Qualitätsmanagement und Logistik.

Mehr dazu hier.

Ein Kabelbaum, auch Kabelsatz, Kabelbaugruppe oder Kabelstrang genannt, ist eine gebündelte Anordnung elektrischer Kabel oder Drähte, die Signale oder elektrische Energie übertragen. Die Kabel werden mithilfe eines langlebigen Materials wie Gummi, Vinyl, Isolierband, Kabelkanäle, ein Geflecht aus extrudierten Schnüren oder einer Kombination dieser Materialien gebündelt.

Zuverlässige Kabelkonfektionen sind für das Funktionieren moderner Geräte unerlässlich, sei es in der Elektronik allgemein oder in integrierten Systemen, die zur Verwendung unter extremen Bedingungen vorgesehen sind. Der Maschinenpark an den Produktionsstandorten der GPV in Europa und Asien umfasst vollautomatische Schneid- und Abisoliermaschinen, Crimpmaschinen mit Crimpkraftüberwachung, Kabelbaum-Wickelautomaten und Ultraschallschweißgeräte.

Mehr dazu hier.

Boxbuild, auch Mechatronik bezeichnet, kann alles von einer einfachen Leiterplatte (PCBA, Printed Circuit Board Assembly) in einem kleinen Gehäuse bis hin zu Schränken mit komplexen elektromechanischen Systemen sein.

Mehr dazu hier.

Die GPV ist weltweit präsent und unterhält Produktionsstätten und Niederlassungen in neun verschiedenen Ländern in den drei wichtigsten Zeitzonen.

Nähere Auskünfte über unsere Standorte finden Sie hier.

Sie möchten sich bei uns um eine Stelle bewerben? Hier können Sie nach Produktionsstandorten und offenen Stellen zu suchen. Keine passende Stelle gefunden? Senden Sie uns gerne eine Initiativbewerbung.

In unserem Download-Bereich stehen Ihnen alle relevanten Dateien zum Download zur Verfügung, darunter etwa Jahresberichte, Qualitätsgrundsätze, AGB, CSR-Grundsätze und -Maßnahmen usw. Darüber hinaus können Sie sich hier über unseren Ansatz zu Nachhaltigkeit und unsere Nachhaltigkeitsinitiativen informieren.

Hier können Sie sich für unseren Newsletter anmelden. Der Newsletter wird direkt an Ihren Posteingang gesendet und enthält aktuelle Meldungen und Mitteilungen der GPV. Sie können sich jederzeit wieder abmelden.

Wenden Sie sich an unseren Hauptsitz, um zu erfahren, wen Sie für ein bestimmtes Anliegen ansprechen können.

Die Kontaktinformationen finden Sie hier.

Melden Sie sich an und erhalten Sie aktuelle News direkt in Ihren Posteingang.

    This site is protected by reCAPTCHA and the Google Privacy Policy and Terms of Service apply.